Ernährung / Bewegung / Stressabbau 

Facebook E-mail

Ernährung und Sport für Kinder und Jugendliche

Ernährung betrifft jeden, darum sind viele darin bereits zu vermeintlichen Experten geworden. Aber übergewichtige Kinder und Jugendliche sind heutzutage ein großes Problem, vor dem viele die Augen verschließen. Obwohl es nicht das Problem von zu wenig Information ist, ist es oft schwierig, sie richtig im alltäglichen Leben umzusetzen.

Die Aufmerksamkeit von Jugendlichen kann nicht durch stundenlanges Sitzen und Vorträge über Ernährung gewonnen werden. Deshalb müssen wir Ernährung, Sport, Erziehung und Bildung spielerisch miteinander kombinieren. Das können ganz einfach Dinge sein, angefangen von Hygiene, Zahngesundheit usw. Darum ist die Einbeziehung von Schule und Eltern unverzichtbar.

Der Fitnessgrad von jedem Menschen ist messbar, ob Kind oder Erwachsener. Von Ausdauer über Kraft, Schnelligkeit und Koordination, Beweglichkeit und motorischen Fähigkeiten. So können Defizite erkannt und dokumentiert und spezifische Übungen empfohlen werden.

Der Fortschritt ist messbar und der Erfolg nachweisbar. Alle diese Fähigkeiten sind wichtig für die Entwicklung eines Kindes.

Shakeitoff hat deshalb entschieden, regelmäßig Info-Blätter herauszubringen, um Kinder und Eltern auf einfache Möglichkeiten, Veränderungen vorzunehmen, aufmerksam zu machen.

So können Früchte, die direkt nach dem Mittagessen zu sich genommen werden, zu Verdauungsproblemen führen, die wiederum bei empfindlichen Kindern zu Konzentrationsschwierigkeiten führen können. 1 Stunde Wartezeit kann hier einen großen Unterschied machen! Warum wissen die Leute nicht, dass eine Grapefruit vor Schlaganfällen und Prostata-Krebs schützt und den Cholesterin-Spiegel senkt oder dass Honig mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen für einen Hobby-Fußballer zum Frühstück die bessere Option als Marmelade sein könnte?

Es ist nicht verkehrt, einem Hobby-Tennisspieler zu empfehlen, statt purem Wasser, 200 ml Orangensaft und 1 g Salz auf 1 Liter gekühltes Wasser während des Spiels zu sich zu nehmen. So wird sowohl die notwendige Flüssigkeitszufuhr gesichert, als auch der Glucosespeicher und der Elektrolytenhaushalt wieder aufgefüllt.

Das sind einfache Informationen, die nichts kosten, die aber so vielen Familien wie möglich zugänglich gemacht werden sollten. Wir werden deshalb versuchen, Schule und Eltern mit einzubeziehen, um unsere Kinder dahingehend zu unterstützen, ihnen die richtigen Informationen zukommen zu lassen.

Fortsetzung folgt …

Home Fitness & more Ernährungsberatung Ernährung und Sport für Kinder und Jugendliche
credit
© Copyright Shakeitoff 2016. All rights reserved - Impressum